Kurzmitteilung

Schinken-Hack-Röllchen

Ich hatte in letzter Zeit mal wieder richtig Lust auf Schinken-Hack-Röllchen gehabt, aber leider wurden die bisher bei uns nur mit einer entsprechenden Tüte zubereitet. Eigentlich echt schade, denn die Zubereitung ist echt nicht schwierig – eigentlich sogar leichter als gedacht. 😀

Was die Zubereitung mit Tüten angeht, habe ich in den letzten Jahren echt zurückgerudert. Nicht, weil ich diese wegen irgendwelcher Inhaltsstoffe ablehne, sondern eigentlich nur, weil es mir Spaß macht herauszufinden, wie man diese Gerichte auch so zubereitet. Wenn ich mal einen schlechten Tag habe oder der Arbeitstag etwas anstrengend war, kommen bei uns auch mal Dosenravioli oder eine Tütensupper auf den Tisch – warum auch nicht? Und auf manche Soßenpulverchen werde ich wohl auch nicht verzichten, denn sie erleichtern mir doch so Einiges. 🙂

Aber im Endeffekt lautet die Devise ja so oder so – jeder wie er mag! 🙂 Und um es mal so zu sagen…für mich schmecken sie wirklich genau so wie die vorherige Version. 😀

Weiterlesen

Kurzmitteilung

Lemon Drizzle Cake

Heute habe ich Euch einen Kuchen aus einem Land mitgebracht, dass mir mehr am Herzen liegt als man sich vorstellen kann – Großbritannien! Wer mich kennt, weiß, dass an mir irgendwo ein Engländer verloren gegangen ist. Es ist wirklich merkwürdig – ich war noch nie im Königreich, aber so lange ich denken kann, stehe ich einfach auf alles, was mit dem Königreich zu tun hat. Deswegen freue ich mich schon auf meinen ersten Urlaub im Königreich, den wir hoffentlich im nächsten Jahr endlich in Angriff nehmen können, da ich dann endlich mal wieder zwei Wochen am Stück Urlaub habe. 🙂

Und mit einem Klischee möchte ich unbedingt aufräumen – dass das englische Essen furchtbar ist! Da muss ich mit einem ganz klaren „nein“ antworten. Ich beschäftige mich aus Interesse wirklich schon lange damit und muss sagen, dass die englische Küche einfach so vielseitig und in keinster Weise eklig, kurios oder ungenießbar ist. Und genau DAS will ich Euch zeigen. In Zukunft werde ich immer mal wieder Rezepte mit englischer Tradition vorstellen und hoffe, dass Ihr daran genau so viel Freude haben werdet wie ich! 🙂

Für den Anfang habe ich erstmal etwas „Humanes“ mitgebracht. 😉 Einen wunderbaren Zitronenkuchen, den Lemon Drizzle Cake.

Weiterlesen

Kurzmitteilung

Hot Dogs mit Kräutermayo und Gewürzgurken

Am vergangenen Sonntag wurde mal wieder synchrongekocht – dieses Mal ging es um das Thema „Hot Dogs“! Für mich sehr interessant, da ich im Moment mehr denn je auf dem Trip bin Fast Food selbst zu machen.

Da ich am späten Samstag Nachmittag erst von meinem Crashkurs für die Abschlussprüfung wiedergekommen bin, hatte ich dieses Mal keine Zeit mir einen ausgetüftelten Plan zurecht zu legen, wie das Hot Dog im Endeffekt genau aussehen soll. Das finde ich im Nachhinein auch gar nicht schlecht, denn die spontanen Ideen sind doch meistens die Besten. 😉

Eins muss ich noch zugeben – am Anfang war ich etwas enttäuscht, dass meine Hot Dog Buns nicht so aussahen wie die, die man immer im Laden sieht. Eigentlich total bescheuert, denn es muss ja nicht alles so aussehen, wie die Industrie es uns vorgibt. Und Individualität ist doch nun mal im Längen schöner. 🙂

Weiterlesen

Kurzmitteilung

Homemade Mozzarellasticks

Heute habe ich Euch mal wieder Fast Food für zu Hause mitgebracht. Zu meinen Studentenzeiten gab es dieses Fast Food echt oft, da es so doch am einfachsten war und mein Freund und ich uns auch nicht mehr Arbeit machen wollten. 😀 Die Rede ist von Mozzarellasticks!

In meinen Augen bedarf es gar nicht mehr vieler Worte dazu und ich stelle Euch gleich mal das Rezept vor. 🙂

Weiterlesen

Kurzmitteilung

Rhabarber-Sirup

Endlich ist es so weit –  das erste Mal gibt es bei uns Rhabarber! Manche von Euch fragen sich jetzt bestimmt, wie das überhaupt sein kann und ich muss Euch ganz ehrlich sagen, ich mich jetzt auch. 😉

Von meinen Eltern her kenne ich Rhabarber halt überhaupt nicht. Da es dort nie welchen gab, hab ich bisher auch nichts vermisst. Aber seit dem ich auf Instagram so viele tolle Gerichte mit Rhabarber gesehen habe, musste ich es einfach ausprobieren. Und für den Anfang erschien mir ein leckerer Rhabarber-Sirup die richtige Wahl zu sein. Nach ein bisschen rum experimentieren stand das Rezept auch und was soll ich sagen? Lecker ist es geworden. 🙂

Weiterlesen

Kurzmitteilung

Schnelles Geschnetzeltes mit Schupfnudeln

An sich ist in den meisten Familien das Mittagessen am Sonntag ja immer was Besonderes…dann wird Braten oder etwas vergleichbar Leckeres auf den Tisch gebracht. Meistens ist das bei uns auch nicht anders, aber am vergangenen Sonntag musste es mal schnell gehen, da wir am Vormittag noch auf dem Flohmarkt waren. Die Ausbeute war zwar nicht riesig, aber richtig toll. 🙂

IMG_20160410_114233

Weiterlesen

Kurzmitteilung

Gefüllte Eierkuchen

Gibt es eigentlich Leute, die keine Eierkuchen mögen? Mir fällt dazu zumindest auf die Schnelle niemand ein. 😀 In den meisten Fällen isst man Eierkuchen einfach nur bestrichen mit Marmelade oder Nutella und freut sich riesig, wie lecker das ist.

Aber ein bisschen Abwechslung darf es ja auch mal sein. 😉 Deswegen habe ich mir vor kurzem mal einen Kopf gemacht, wie man Eierkuchen noch anders essen kann…also eher etwas herzhafter. Und das kam dabei raus!

Weiterlesen