Kurzmitteilung

Rhabarber-Sirup

Endlich ist es so weit –  das erste Mal gibt es bei uns Rhabarber! Manche von Euch fragen sich jetzt bestimmt, wie das überhaupt sein kann und ich muss Euch ganz ehrlich sagen, ich mich jetzt auch. 😉

Von meinen Eltern her kenne ich Rhabarber halt überhaupt nicht. Da es dort nie welchen gab, hab ich bisher auch nichts vermisst. Aber seit dem ich auf Instagram so viele tolle Gerichte mit Rhabarber gesehen habe, musste ich es einfach ausprobieren. Und für den Anfang erschien mir ein leckerer Rhabarber-Sirup die richtige Wahl zu sein. Nach ein bisschen rum experimentieren stand das Rezept auch und was soll ich sagen? Lecker ist es geworden. 🙂

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 500 g Rhabarber
  • 2 Tasse Wasser
  • 2 Tassen Zucker
  • eine Hand voll Kentucky Spermint Blätter
  • etwas Zitronensaft

Für den Anfang wascht Ihr den Rhabarber, schält ihn und schneidet ihn in kleine Stücke. Nun gebt Ihr ihn in einen Topf und gebt das Wasser dazu. Ganz wichtig ist, dass Ihr für das Wasser und den Zucker die gleiche Tasse nehmt…sonst haut das Ganze nicht so ganz hin. 😉 Jetzt gebt Ihr noch die Minze mit dazu, kocht alles auf und lasst es dann für ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze vor sich ihn köcheln.

Wenn die Zeit vorbei ist, gießt Ihr den Rhabarber durch ein Sieb ab, fangt den Sud in einem Topf auf und drückt den Rhabarber im Sieb noch einmal richtig aus, damit auch die gesamte Flüssigkeit raus kommt.

Den Topf mit dem Sud stellt Ihr wieder auf die Herdplatte, gebt den Zucker und den Zitronensaft mit dazu und  lasst alles noch einmal vor sich hin köcheln, bis es die gewünschte Konsistenz hat – bei mir waren das so ungefähr 10 Minuten.

Jetzt füllt Ihr den Sirup nur noch in heiß ausgewaschene Flaschen, verschließt sie und das war’s schon!

IMG_7506

Ich muss Euch ganz ehrlich sagen – mir hat der Sirup mit Selters aufgegossen so gut geschmeckt, dass wir diese Woche gleich noch welchen geholt haben. 😀

Viel Spaß beim nachmachen und lasst es Euch schmecken. 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rhabarber-Sirup

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s