Gefüllte Zucchiniringe

Guten Abend, meine Lieben. 🙂

Heute habe ich Euch mal wieder etwas Leckeres mitgebracht, eins meiner liebsten Gemüse – die Rede ist von Zucchinis! Ich liebe diese kleinen grünen Dinger einfach, vor allem, weil sie so enorm vielseitig sind. Es gibt kaum etwas, wozu Zucchinis nicht passen.

Als Martin und ich uns kennengelernt haben, standen wir bei dem Thema doch etwas auf Kriegsfuß, denn er mochte so gar keine Zucchinis. Bzw. so eher kaum etwas, was wie Gemüse aussah. Das hat sich inzwischen zum Glück geändert und so gibt es inzwischen recht oft dieses leckere Gemüse.

Gefüllte_Zucchiniringe (1)

Weiterlesen

Erbsen-Joghurt-Carbonara

Hallo, meine Lieben. 🙂

Heute habe ich Euch mal wieder etwas mitgebracht, wofür Ihr keinen Grill braucht und das man ganz normal auf dem Herd vorbereiten kann. Ist ja auch mal wieder schön. 😀 Ich habe mich nach der Arbeit nämlich mal wieder motiviert und etwas mit den Sachen rumexperimentiert, die noch im Hause waren. Und dabei kam diese leckere Carbonara raus.

Man kann dieses Rezept auch wunderbar in eine vegetarische Variante abwandeln, ganz ohne Probleme. Eigentlich wollte ich es auch vegetarisch haben, aber wir hatten noch Aufschnitt der weg musste und irgendwie super dazu passte.

Erbsen-Joghurt-Carbonara

Weiterlesen

Amaretto-Kirsch-Bowle

Guten Abend, meine Lieben. 🙂

Zum Abschluss meiner kleinen Grillreihe, habe ich Euch heute noch ein Bowlerezept aus der aktuellen Chefkochzeitung mitgebracht. Denn zu einem guten und entspannten Grillabend gehört doch immer auch ein erfrischendes Glas Bowle dazu – besonders bei warmen und sommerlichen Temperaturen.

Also, auf zum letzten Rezept der Grillreihe, bevor es wieder mit den alltäglichen Sachen weiter geht. 😉 😀

Weiterlesen

Erdbeer-Mango-Salsa

Guten Abend, ihr Lieben. 🙂

Auch heute gibt’s wieder ein Rezept zum Grillen. In manchen Augen etwas unkonventionell, aber Martin kam da mit neulich um die Ecke – die Rede ist von Erdbeer-Mango-Salsa. Ein bisschen lachen musste ich ja, als er mich fragte, ob ich von dem Blog Tastesheriff schon mal etwas gehört hätte? Klar, hatte ich. 😀 Denn genau von dort stammt das Rezept.

Erdbeer-Mango-Salsa (1)

Weiterlesen

Gefüllte Champignons

Hallo, meine Lieben. 🙂

Heute habe ich Euch mal eine Beilage mitgebracht, denn immer nur Wurst, Fleisch und Brötchen sind auf Dauer doch etwas langweilig. Und etwas Abwechslung schadet doch nie! Vor einer Weile hatte ich irgendwo mal gesehen, dass man auch Pilze füllen und grillen kann, aber eine Couscousfüllung oder sowas war irgendwie doch nicht so ganz mein Ding. Deswegen habe ich mir mal einen Kopf gemacht und alles, was uns gut schmeckt zusammengehauen – Käse, Schinken, Pilze. Geht’s denn besser? 😀

Grillchampignons (2)

Weiterlesen

Grillfleisch „Thüringer Art“

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Heute geht es mit einem Rezept für absolut leckeres Grillfleisch weiter. Bei uns vergeht kein Familiengrillen ohne Grillfleisch, da es für die Männer doch immer etwas Deftigeres sein muss. 😉

Dafür nutzen wir immer wieder gerne ein Rezept, dass ich von meiner Mama und meiner Thüringer Verwandschaft kenne. Viel Senf, viel Zwiebeln und Bier…gibt es was Besseres? 😀 In meinen Augen nicht und deswegen haben wir Euch heute dieses Rezept mitgebracht. 🙂

Weiterlesen

Brötchensonne

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Im Moment kommt man ja absolut nicht am Grillen vorbei. Sobald die Sonne scheint, wird die Holzkohle angezündet und der Grill mit Leckereien bestückt. Bei uns ist das natürlich nicht anders – außer, dass es in meiner Familie üblich ist, bei jedem Wetter zu grillen. 😉 Wer mir bei Instagram folgt, hat mit Sicherheit mitbekommen, dass Martin am Montag Geburtstag hatte und das eine super Grundlage darstellt, um  mal wieder die ganze Familie an einen Tisch zu bringen. 🙂

Aus diesem Grund werde ich Euch in den folgenden Tagen das eine oder andere Rezept vorstellen, dass es bei uns auf den Tisch geschafft hat. Der Vorteil bei vielen davon ist, dass man sie super vorbereiten kann. Für mich persönlich macht das ja bei vielen Rezepten gerade den Reiz aus, wenn man sie nicht Last Minute machen muss.

Den Anfang mache ich heute mit dieser absolut leckeren Brötchensonne – genauer gesagt, zwei Sonnen. 😉 Man kann sie super schon ein paar Tage vorher vorbereiten, einfrieren und braucht sie dann bei Bedarf nur noch aufzubacken. Und sie schmecken in meinen Augen besser als die fertig gekauften Brötchensonnen.

Also, lange Rede, kurzer Sinn – hier kommt das Rezept. 🙂

Weiterlesen