Maisfladen mit scharfer Füllung

Guten Abend, meine Lieben. 🙂

Diese Woche war ich mal wieder bei unserem örtlichen asiatischen Händler des Vertrauens und habe mich mal umgesehen, ob sie nicht etwas Neues im Angebot haben. Dort bin ich auf Maismehl gestoßen – interessante Sache, hatte ich so noch nicht in den Händen.

Aber als ich diese Tüte mit dem Maismehl in den Händen gehalten habe, kam mir sofort eins in den Kopf – Maisfladen! Habe ich vorher noch nie gemacht, aber da wir gestern Besuch von einem Freund erwartet haben, dachte ich mir, wenn nicht jetzt, wann dann!?

Und ich kann Euch sagen, dass es eine wirklich gute Entscheidung war! Vor allem roch es in der ganzen Wohnung himmlisch nach Tortillachips. 🙂

Maisfladen

Weiterlesen

Sonntagsbrötchenmuffins

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Heute war mal wieder so ein Tag, an dem ich zwar eine grobe Idee hatte, was es zum Abendbrot geben sollte, aber bei der Umsetzung hatte es irgendwie sehr arg gehapert. Ich wusste, es sollte irgendwas mit Sonntagsbrötchen werden, denn die waren doch kurz vor’m Ablaufdatum und eigentlich sollten es Pizzabrötchenfächer von Experimente aus meiner Küche werden, aber keine Ahnung, was mich davon abgehalten hat.

Um ehrlich zu sein, so traurig bin ich im Nachhinein gar nicht…denn das „Ersatzessen“ war mindestens genau so lecker. 🙂 Manchmal hat es doch was Gutes, wenn man sich ganz spontan mal umentscheidet. 🙂

Sonntagsbrötchenmuffins (1)

Weiterlesen

Pizzawaffeln

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Seit einer ganzen Weile lese ich immer öfter etwas von herzhaften Waffeln bzw. Pizzawaffeln. Da war ganz klar, dass die bei uns auch mal auf den Tisch kommen müssen. Und, ohne spoilern zu wollen, sie waren großartig. 😀

Im Nachhinein könnte ich mich da immer noch reinlegen. Ein toller Duft strömt durch die Küche und vor allem sind sie sogar schneller durchgebacken als süße Waffeln. Erstaunlich, aber soll mir Recht sein. 😀 Eigentlich ist es schwierig, für so etwas ein genaues Rezept aufzuschreiben, denn irgendwie macht das im Endeffekt wahrscheinlich doch jeder nach seinem Geschmack. Aber hier kommt einmal unsere Version:

Pizzawaffeln

Weiterlesen

Versunkener Pflaumenkuchen [Blogevent CXXII -Steinobst]

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Eins muss ich ja sagen – ich liebe Blogevents! Da kann man sich mal so richtig unter der Vorgabe einer bestimmten Zutat  austoben und der Kreativität freien Lauf lassen. Da ist man mal gezwungen die grauen Zellen ein bisschen in Schwung zu bringen. 😀

Dieses Mal haben Zorra vom Kochtopf und Christina von The Apricot Lady zum Blogevent geladen und das unter dem Thema Steinobst. Spannendes Thema, wie ich finde, denn da gibt es ja massig Auswahl. Für mich fast schon zu viel. ;D Auf Grund des Angebotes des Wochenmarktes habe ich mich für Pflaumen entschieden.

Blog-Event CXXII - Steinobst (Einsendeschluss 15. August 2016)

Weiterlesen

Vollkornbrötchen

Guten Abend, ihr Lieben. 🙂

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich früher, als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, die Abendessen am Wochenende schrecklich fand. Meistens gab es „kalte Küche“, sprich Stulle oder Brötchen. Und mein Ding war das nie! Ich mochte den Geschmack nicht, ich fand es langweilig und um genau zu sein, einfach widerlich!

Mittlerweile sieht die Welt aber ganz anders aus. Irgendwann hat Martin mich davon überzeugt, dass man wirklich nicht jeden Abend warm essen kann und da hat er ja auch Recht. Abwechslung muss sein und tut dem Körper ja auch gut. Seit dem ich am Wochenende selber Brötchen backe, habe ich wieder richtig Freude daran durch den Supermarkt zu tigern und mir die Kühltheke mit den Wurst- und Käsewaren mal genauer anzugucken.

Vergangenes Wochenende habe ich mich das erste Mal gewagt, mit Vollkornmehl rumzuprobieren und da hatte ich plötzlich echt Lust auf Vollkornbrötchen.

Weiterlesen

Thunfisch-Gnocchi-Pfanne

Guten Abend. 🙂

Bis eben habe ich noch überlegt, was ich heute für ein Rezept hochlade. Eigentlich habe ich ja immer ein bisschen was im Petto, aber dieses Mal irgendwie nicht – das hat mich doch leicht überrascht.^^

Zum Glück hatte ich heute mal eine spontane Idee, was es zum Abendbrot geben sollte – eine Thunfisch-Gnocchi-Pfanne. Resteverwertung war nämlich mal wieder angesagt. 😉 😀 Und was soll man sagen? Fisch ist wichtig! Eigentlich haben wir uns am Jahresanfang vorgenommen, uns ausgewogener zu ernähren und deswegen sollte wenigstens einmal die Woche Fisch auf den Tisch kommen. Aber durch meine Abschlussprüfungen und die dadurch mangelnde Zeit, ist das ganze Vorhaben wieder eingeschlafen. :/ Aber besser spät als nie und da kam mir die Thunfischkonserve gerade recht. 🙂

Thunfisch-Gnocchi-Pfanne

Weiterlesen

Zucchini-Paprika-Pfanne

Hallo, meine Lieben. 🙂

Ich habs‘ ja in der letzten Woche schon mal so gaaaaanz kurz angerissen – wir lieben Zucchinis. 😉 Zufälligerweise hatten wir noch eine Zucchini rumkullern und die musste ganz dringend weg – also war Resteverwertung angesagt! Eine Paprika ließ sich auch noch finden und da braucht es jetzt nicht so riesig viel Fantasie. 😀

Also, ich spare mir heute mal die langen Worte – hier kommt das Rezept.

Zucchini-Paprika-Pfanne

Weiterlesen