Texas Haferflocken Massaker

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Wie Ihr dem Titel eventuell schon entnehmen könnt, geht es heute um eine Halloweenrezept. Genauer gesagt, haben Christina von The Apricot Lady und wir ein Instagramevent unter dem Thema „Halloweenkochen“ veranstaltet.

Dabei heraus kamen die tollsten und vor allem ziemlich gruselige Leckereien. 🙂
In der Woche hatte ich mich schon mal an gruseligen Haferflockenkeksen probiert und das war auch gut so – der erste Versuch ging nämlich komplett nach hinten los. Eigentlich sollten die Kekse grün werden, aber die Farbe ging beim backen heraus. Und die Zuckeraugen dich ich vor’m backen schon drauf gesetzt hatte, haben sich bei den Temperaturen im Ofen auch in Wohlgefallen aufgelöst.
Ehrlich gesagt, hätte man vorher mal  Minuten nachgedacht, dann wäre das vorherzusehen gewesen.^^

Deswegen habe ich es heute mal drauf ankommen lassen. Es sind wieder Haferflockenkekse geworden, aber anders, als ich sie mir anfangs vorgestellt habe. 🙂

texas-haferflocken-massaker-3

Weiterlesen

Advertisements

Kohlrabi-Kasseler-Pfanne

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Seit dem der Herbst im vollen Gange ist, kommt bei uns wieder vermehrt Gemüse auf den Tisch. Egal, ob Kürbis, Porree oder Zucchini, die Auswahl ist ja wirklich riesig.
Dieses Mal haben wir uns für Kohlrabi entschieden. Ein recht unterschätztes Gemüse, wie ich finde. Wenn man es richtig zubereitet, ist es ein Knaller. 🙂

Früher war das bei mir und dem Kohlrabi eher so eine Hassliebe – mal mochte ich ihn und andere Male fand ich ihn wirklich eklig, was vor allem an diversen holzigen Stellen lag. Aber da steckt man nicht drin, was man für einen erwischt.

kohlrabi-kasseler-pfanne-1

Weiterlesen

Apfelpancakes

Hallo, meine Lieben. 🙂

Ich bin ja immer auf der Suche nach Frühstücksrezepten, die man nicht lange vorbereiten muss und für die man, logischerweise, auch nicht schon um sechs aufstehen muss. Da bin ich etwas eigen. 😀

Seit langem versuche ich mich schon an Pancakes, aber bisher sind sie mir immer wieder missglückt. Entweder nicht durch, außen schwarz und innen nicht durch oder komplett zerrissen – der große Wurf war da leider nie mit bei. Ich hab das Ganze auch schon mal mit Apfelscheiben oder Heidelbeeren probiert, aber das Ende vom Lied war eigentlich nur, dass die Früchte aus dem Teig gefallen und in der Pfanne angebrannt sind.

Heute habe ich Euch aber ein Rezept mitgebracht, dass mich nach einer leichten Testphase absolut überzeugt hat und auch beim Herzmann für Begeisterung gesorgt hat. 🙂

apfelpancakes

Weiterlesen

Wirsing-Schupfnudel-Pfanne

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Heute habe ich Euch auch mal wieder etwas Herbstliches mitgebracht. Die Rede ist von absolut leckerem Wirsing!
Ich persönlich liebe ja schon seit jeher Kohl in allen Geschmacksrichtungen. An Rosenkohl musste ich mich zwar erst rantasten, aber den esse ich inzwischen sehr, sehr gerne. Neben Weißkohl und Rotkohl ist eine meiner Lieblingskohlsorten der Wirsing.

Wie es der Zufall wollte, wollte ich neulich eigentlich eine Schupfnudelpfanne mit Porree machen. Aber Martin hat beim einkaufen keinen gefunden und deswegen haben wir aus dem Bioladen um die Ecke einen halben Wirsingkopf mitgenommen. Der lag glücklicherweise schon halbiert rum, so dass er mich echt angelacht hatte. 😀

Weiterlesen

Möhren-Kartoffel-Suppe

Hallo, meine Lieben. 🙂

Was verbindet Ihr mit dem Herbst? Bunte Bläter, kaltes Wetter, Kerzenschein? Fällt mir auch alles ein, wenn ich das höre, aber Herbst heißt noch etwas viel Besseres – nämlich Suppenzeit!

Mit Suppen und mir war das immer so ein Ding. Früher als kleines Kind habe ich Suppen geliebt, vor allem die Möhrensuppe von meiner Mama. Als Teenie habe ich Suppen gehasst, vor allem besagt Möhrensuppe. 😀 Heute sehe ich das alles etwas anders…Suppen können so vielseitig sein, so voller Geschmack und eben nicht immer nur Brühe mit Einlage, wie einem das oft vermittelt wird und wie ich das zum Beispiel auch in der Schulküche vorgsetzt bekommen habe. Das war wahrscheinlich so ein Grund, warum meine Suppenliebe sich zeitweise verabschiedet hat.

Seit dem ich mir im Frühjahr einen schönen und großen Topf zugelegt habe, warte ich schon sehnsüchtig auf dieses eklige Wetter, damit ich endlich Suppe kochen darf.^^ Und ein Rezept, dass uns besonders gut geschmeckt hat, möchte ich Euch heute vorstellen. Quasi, selbst ausgedacht aus rumliegenden Resten, wenn man so will. 😀

kartoffel-mohren-suppe

Weiterlesen

Tropischer Smoothie

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Heute habe ich Euch mal wieder ein richtig vitaminreiches Smoothierezept mitgebracht. Irgendwie haben wir den ganzen Sommer nicht wirklich viel Obst gegessen – wenn man jetzt mal von den Massen an Erdbeeren absieht.
Und bei dem grausigen Herbstwetter geht man lieber kein Risiko ein und versorgt sich mit ausreichend Vitaminen. Deswegen haben wir letztes Wochenende beim einkaufen zugeschlagen und Martin hat mal wieder an einer sehr leckeren Zusammenstellung getüftelt.

tropischer-smoothie-1

Weiterlesen

Raisin Boller – Dänische Rosinenbrötchen

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Wie Ihr wisst, ist der Dänemarkurlaub ja nun auch schon ein kleines Weilchen her. Ich habe seit dem überlegt, wie ich das, was wir dort unter anderem auch kulinarisch erlebt haben, auf dem Blog zu verarbeiten. Erst dachte ich an eine Dänemarkwoche, aber leider haben wir dafür zu wenig unterschiedliche Sachen in Dänemark gegessen.

Die meisten Mahlzeiten bestanden aus Hot Dogs, Fransk Hot Dogs oder belegtem Baguette, dass wir uns Abends in der Ferienwohnung gemacht haben. Deswegen habe ich mich dafür entschieden, dass ich Euch das Beste vorstelle, was ich im Urlaub gegessen habe – und zwar Rosinenbrötchen!

Dänische Rosinenbrötchen sind echt der Hammer! Sie sind weich, saftig, nicht zu süß und vor allem sehr rosinig. Genau mein Geschmack. 🙂 Deswegen stelle ich Euch heute ein Originalrezept vor, dass es bei uns ab sofort öfter geben wird.
Und wie es der Zufall will, läuft gerade bei Antonella von Antonella’s Backblog ein Blogevent unter dem Thema „Skandinavien Wochen“ und da musste ich einfach mitmachen. 🙂 Schaut gerne mal bei Ihr und den anderen Teilnehmern vorbei. 🙂

14192579_1792451037658507_8160426099780267724_n

Weiterlesen