Hähnchen-Curry

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Kennt Ihr das, wenn man manchmal total experimentierfreudig ist, aber gar nicht so recht weiß, was man mit diesem Zustand anfangen soll? So geht es uns ja manchmal und dann sitzen wir total rat- und planlos vor dem Kühlschrank und wissen nicht weiter.

So ging es uns vor Kurzem auch. Wir hatten gerade den Kühlschrank gesichtet und versucht einen Wochenplan aufzustellen, damit wir einkaufen gehen konnten. Uns wollte partou nicht einfallen, was wir den Tag zum Mittag essen konnten, bis ich auf einmal einen Geistesblitz hatte, wenn man das so nennen möchte. 😀
Wir hatten im Kühlschrank noch Schmelzkäse, im Gemüsekorb lagen noch haufenweise Frühlingszwiebeln rum und Hähnchen sollte es schon ganz lange mal wieder geben. Also, was macht man draus? Genau, Hähnchen-Curry!

Ich muss ja ganz ehrlich sagen, ein wenig stolz war ich auf den Einfall schon, denn in den meisten Fällen bleiben wir einfach planlos und kaufen dann wild drauf los ein. Und in der Woche müssen wir dann zusehen, was wir aus dem ganzen Spaß machen, ohne das etwas vergammelt. Ein optimaler Zustand ist das wirklich nicht!

Weiterlesen

Advertisements

Spekulatius-Käsekuchen

Hallo, meine Lieben. 🙂

Für uns hat die Vorweihnachtszeit jetzt offiziell begonnen. Der Totensonntag ist vorbei und somit können wir jetzt endlich schmücken, den Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende besuchen und vor allem, und das ist ja eigentlich das Wichtigste, diverse Keksrezepte ausprobieren. 🙂

In meiner Familie sind Kekse was ganz Tolles. Meine Eltern haben schon immer in der Weihnachtszeit unheimlich viele verschiedene Kekssorten gebacken, die dann in der Küche in einem schönen, großen Steintopf standen, aus dem ich mich immer wieder liebend gerne bedient habe.
Oder wenn ich da an meine Oma denke – sie hat jedes Jahr, wenn sie und mein Großvater im Dezember zu Besuch kamen, einen großen Eimer voller Spritzgebäck mitgebracht. Und wenn ich Eimer sage, dann meine ich Eimer wirklich wörtlich. 😀 Ich bin froh sagen zu können, dass sie heute immer noch so gut ist und mir meinen geliebten Eimer voller Kekse mitbringt. 🙂

Aber es müssen ja bekanntlich nicht immer die klassischen Kekse sein! Deswegen habe ich Euch heute mal ein etwas anderes Rezept mitgebracht, dass mir seit längerer Zeit schon durch den Kopf geistert.

spekulatius-kasekuchen

Weiterlesen

Canneloni mit Spinat-Ricotta-Füllung

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Heute habe ich Euch mal ein Nudelrezept mitgebracht, dass bei uns schon ganz lange auf der Agenda stand – die Rede ist von Canneloni! Wir haben sie schon vor Monaten gekauft, aber irgendwie hat sich bisher  nie die Gelegenheit ergeben, sie mal auf den Tisch zu bringen. Ok, zugegebener Maßen, hat mir bisher nur die richtige Idee gefehlt. 😉

Mittlerweile kann ich sagen, dass wir uns glücklicher Weise endlich mal dazu durchgerungen haben, uns da ran zu trauen. Und ich würde es immer wieder machen, auch wenn der Weg dorthin ein kleines bisschen kniffelig ist. 😀

canneloni

Weiterlesen

Orangen-Schoko-Kuchen

Hallo, meine Lieben. 🙂

Heute habe ich Euch endlich mal wieder einen Kuchen mitgebracht. In meinen Augen gab es hier schon zu lange nichts Süßes mehr und das sollte mal ganz dringend geändert werden. 😀

In den meisten Fällen probieren wir ja eher Muffins und Kleingebäck in jeglichen Formen aus, aber manchmal muss es eben auch ein richtig toller Blechkuchen sein. Und da habe ich Euch genau das Richtige mitgebracht.

orangen-schoko-kuchen

Weiterlesen

Pulled Pork Burger

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Vor Kurzem habe ich mich an ein Thema gewagt, dass bei uns ein wenig für gespaltene Meinungen gesorgt hat – Pulled Pork im Backofen! Auf der einen Seite eine super Sache für alle, die keinen Smoker haben, aber auf der anderen Seite ist die Energiebilanz zum heulen, wenn man bedenkt, dass der Backofen den ganzen Tag läuft und man im Endeffekt, ein verhältnismäßig kleines Stück Fleisch hat.

Nichtsdestotrotz wollte ich es einfach mal ausprobieren. Und was soll ich sagen? Es hat sehr gut funktioniert! Wichtig ist dabei nur, dass Ihr einen Schweinenacken nehmt, der ordentlich von Fett durchzogen ist. So wird das Fleisch nicht trocken und behält eine schöne Saftigkeit. An dieser Stelle möchte ich aber so ehrlich sein und sagen, dass ich Euch das Rezept für das Pulled Pork an sich noch nicht verraten werde, da ich mit der Würzung noch so gar nicht zufrieden war. Da werde ich noch einmal ran müssen, bis es wirklich nach unserem Geschmack ist. Ob ich das dann allerdings wieder im Backofen oder dann in der kleinen Smokertonne von meinen Eltern machen werde, da bin ich mir noch gar nicht so sicher.

Dafür verrate ich Euch aber, was wir unter anderem aus dem Pulled Pork gemacht haben – und zwar einen Pulled Pork Burger! Es musste einfach mal sein und wir haben es nicht bereut. 🙂 Das Rezept für die Burger Buns habe ich von der Kuechenchaotin. Es war einfach so traumhaft lecker, das kann man fast gar nicht in Worte fassen. So fluffige Buns gab’s bei uns noch nie. 🙂

pulled-pork-burger

Weiterlesen

Kürbissuppe

Hallo. 🙂

Auch wenn wir uns jetzt schon im November und somit auf der Zielgeraden zum Weihnachtsfest sind, wollte ich dieses Jahr noch einmal einen Kürbis in unsere Küche holen. Besser spät als nie. 😉

Aber mit einem Hokkaido wollte ich mich zufrieden geben – ok, ich geb zu, eigentlich gab es in unseren Läden auch nur noch Butternutkürbisse.^^ Ich muss ehrlich sagen, ich hatte ganz vergessen, wie lecker Kürbissuppe eigentlich ist. Da steckt auch so viel Potenzial drin, denn eigentlich kann man Kürbis wirklich mit allem kombinieren. Es gibt wenige Sachen, die nicht dazu passen – zumindest nach meiner Ansicht.

kurbissuppe

Weiterlesen

Pink Smoothie

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Heute gibt es mal wieder ein wirklich leckeres Smoothierezept, dass Martin am letzten Wochenende ausprobiert hat. Nach dem wir einen langen Tag bei IKEA und in der Rostocker Innenstadt hinter uns hatten, überkam uns irgendwie die Lust auf etwas Frisches.

Das war jetzt nicht die schlechteste Entscheidung, da zumindest ich am zum Mittag einen Fleischdöner hatte. Ich tue mich irgendwie etwas schwer mit rohem Rotkraut und Zwiebeln. 😉 Deswegen hat der Mann des Hauses einfach mal geguckt, was der Obstkorb noch so hergegeben hat. Und gefunden haben sich ein paar leckere Sachen. 🙂

pink-smoothie

Weiterlesen