Sonntagsblog: Caros Küche

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Wenn Ihr die Überschrift gelesen habt, fragt Ihr euch vielleicht, was es mit der Kategorie des „Sonntagsblogs“ auf sich hat. Das erklären wir Euch gerne! 🙂

Als uns zum Ende des Jahres klar wurde, dass wir uns langsam auf unseren ersten Bloggeburtstag zubewegen, haben wir überlegt, dass es auf einem Foodblog ja nicht immer nur Rezepte geben muss. Man kann ja auch mal links und rechts über den Tellerrand schauen. Und aus diesem Grund möchten wir Euch ab heute immer am letzten Sonntag des Monats einen anderen Blog vorstellen und den Bloggern ein paar kleine Fragen stellen. 🙂

Als Start dieser Reihe haben wir eine Foodbloggerin mitgebracht, der ich schon bei Instagram gefolgt habe als der Instagramaccount noch komplett privat und der Blog gedanklich noch meilenweit entfernt war. Eine Foodbloggerin, deren Rezepte uns immer wieder ansprechen und so einfach wie lecker sind.

Die Rede ist von Carolin von Caros Küche!

caroskueche_png-400

Weiterlesen

Tortellini-Gemüse-Topf

Guten Abend, ihr Lieben. 🙂

Heute gibt es ein ganz schnelles Feierabendrezept, dass jetzt vielleicht nicht so super raffiniert ist, aber total satt macht und verhältnismäßig schnell geht. Und was soll ich da sagen, es muss ja auch nicht immer aufwendig sein. 😉

Gerade in nächster Zeit wird es wohl ein paar Rezepte geben, die man mal eben so nebenbei machen kann. Das kommt daher, da wir gerade mitten im Umzugschaos stecken und da darf es Abends jetzt wirklich nicht lange dauern. 😀

Weiterlesen

Schnelles Baguette

Hallo, ihr Lieben. 🙂

An manchen Wochenenden ist irgendwie der Wurm drin. Da sind wir uns einig, dass es kein gekauftes Brot geben soll und wir etwas selber machen wollen und dann scheitert es an diversen Punkten. Entweder wir fangen zu spät an, haben dann doch keine Lust mehr oder haben das Rezept nicht zu Ende gelesen und müssen zum Schluss bei den Gehzeiten experimentieren. Das das nicht immer gut geht, muss ich ja wohl nicht erwähnen. 😀

Damit uns das nicht mehr passiert, haben wir lange nach einem Rezept gesucht, dass schnell geht und sich quasi von alleine macht. Und was soll ich sagen? Genau mit dem Rezept, dass wir Euch heute mitgebracht haben, funktioniert das alles total problem- und reibungslos. 🙂

schnelles_baguette-1

Weiterlesen

Kartoffel-Lauch-Suppe

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Im letzten Jahr hatten wir uns tatsächlich und ausnahmsweise mal einen guten Vorsatz gefasst – wir wollten abwechslungsreicher  und eben auch gesünder essen. Jede Woche sollte es an einem Tag Suppe, an einem anderen Tag Fisch und an dem nächsten Tag Stulle geben. Und die anderen Tage stünden halt zur freien Verfügung. Das hat auch genau 3 Wochen funktioniert und dann sind wir wieder in alte Muster verfallen.

Irgendwie hat sich das auch das ganze Jahr nicht so richtig gebessert. In diesem Jahr starten wir diese Challenge erneut, aber in etwas anderer Form. Irgendwie hatte das im letzten Jahr etwas von Zwang, dass man jede Woche eine Suppe und ein Fischgericht finden musste. Dieses Jahr versuchen wir mal, das Ganze etwas intuitiver auf die Reihe zu bekommen.

Aus diesem Grund gibt es heute schon mal das erste Rezept – eine leckere Kartoffel-Lauch-Suppe! So etwas wie ein Klassiker und um ehrlich zu sein, ich war noch nicht bereit für größere Experimente. 😀

Weiterlesen

Apfelpunsch

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Ihr fragt Euch vielleicht, warum es bei uns jetzt nach Weihnachten noch ein Punschrezept gibt. Um ehrlich zu sein, dass hat Martin mich auch gefragt. 😀 Ich bin ja aber der Meinung, dass man so manche Rezepte nicht unbedingt nur zu einer bestimmten Festivität bzw. zu einem bestimmten Feiertag auf den Tisch bringen kann.

Und genau so sehe ich das auch bei Punsch. So lange es draußen noch kalt ist und eventuell sogar bei dem einen oder anderen noch Schnee liegt, gehen doch Heißgetränke immer. Also, ab mit einem guten Buch auf die Couch und probiert doch mal diesen einfachen, alkoholfreien und leckeren Punsch aus. 🙂

Weiterlesen

1. Bloggeburtstag

Guten Morgen, ihr Lieben. 🙂

Ach, was sind wir heute aufgeregt. Ihr fragt Euch warum? Das können wir Euch verraten, denn heute feiern „Die Küchenwiesel“ ihren 1. Bloggeburtstag!

Vor einem Jahr haben wir uns dazu entschieden, mit diesem Foodblog einen dritten und so mit auch letzten Versuch zu starten. Die ersten beiden Versuche habe ich damals ohne Martin gestartet, weil ich dachte, dass das vielleicht nichts für ihn ist. Aber da habe ich mich getäuscht! Seit dem wir zusammen „Die Küchenwiesel“ sind, haben wir auch beide viel mehr Freude am kochen und backen und vor allem ausprobieren. Früher undenkbar in unserer Küche!

Weiterlesen

Schneller Nudelsalat

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Fragt Ihr euch eigentlich öfter mal, was es zu essen geben soll, wenn Besuch kommt? Das Problem besteht bei uns in der Familie eigentlich immer. Bei  uns muss es nicht immer was Aufwendiges oder was total Zeitraubendes sein. Manchmal sind die Klassiker doch immer noch das Beste!

Dafür haben wir Euch heute mal unseren familieneigenen Nudelsalat mitgebracht. Ganz früher bestand Nudelsalat bei uns aus gekochten Nudeln und einer Packung Fleischsalat. In meinen Augen absolut lecker, aber Martin kann man damit nicht hinter dem Ofen hervorlocken. 😀
Deswegen sind wir irgendwann auf eine Eigenkreation umgestiegen, die wirklich bei jedem gut ankommt. Gab’s bei uns auch zu Silvester! 🙂

Wenn Ihr genau so gerne Nudeln und Nudelsalat esst wie wir, dann wird Euch dieses Rezept gefallen. 🙂

nudelsalat

Weiterlesen