Brandnooz Box Januar 2017

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Nach zwei Wochen gibt’s endlich mal wieder was Neues auf dem Blog. Wer uns auf Instagram folgt weiß, dass wir spontan die Zusage für unsere Traumwohnung bekommen haben und in letzter Zeit nur mit dem Umzug, den Vorbereitungen dazu und eben auch den Nachbereitungen zu tun hatten. Noch ist nicht ganz alles perfekt, aber die Küche steht und es macht endlich wieder Spaß zu kochen! Wir haben Platz, wir haben Licht und sind voll motiviert, dass es hier wieder rund geht. 🙂

Dafür stellen wir Euch heute die Brandnooz Box vom Januar 2017 vor. Seit Ende letzten Jahres beziehen wir die Box – zum Einen, damit wir mal neue Sachen kennen lernen und probieren, die wir sonst nicht finden würden und zum Anderen, um auch Euch diese Produkte vorzustellen. Wir haben uns die ersten beiden Boxen mal im „privaten“ Rahmen angeguckt und probiert, um so entscheiden zu können, ob das vielleicht auch für Euch von Interesse wäre. Und was soll ich sagen? Warum nicht? 🙂

Leibniz Keks’n Cream Choco

Dazu muss man sagen, dass Kekse bei uns immer sehr wählerisch ausgesucht werden. Man merkt sehr schnell, ob ich die richtigen Kekse gekauft habe, denn wenn sie nach 2 Tagen noch ungeöffnet rumliegen, dann waren es die Falschen. 😀
Die Leibniz Choco Kekse waren hier noch anderthalb Tagen restlos aufgegessen. Der Geschmack war wirklich sehr schokoladig und sie waren schön knackig. Besonders gut hat uns die wiederverschließbare Verpackung gefallen – so konnten sie keine Feuchtigkeit ziehen.

1 Packung kostet 1,79€

brandnooz-box-januar-3

Müller’s Mühle Rote Linsen

Diese Linsen kannten wir bereits und haben sie auch schon mal ausprobiert, daher ist die aktuelle Packung erstmal in den Vorratsschrank gewandert. Bevor der Winter vorbei ist, wird daraus aber noch ein lecker Linseneintopf werden. 🙂 Die Linsen kamen bei uns gut an, da ihre Kochdauer nicht soooo ewig lang ist, wie man das bei anderen Linsen manchmal hat.

1 Packung á 500 g kostet 1,99€

brandnooz-box-januar-4

Nature Valley Protein „Erdnuss & Schokolade“ und „Salted Caramel Nut“

Diese beiden Riegel hab ich ganz selbstlos Martin überlassen, da ich selber kein großer Nussfan bin. Irgendwie schmecken sie mir nicht so sonderlich gut.
Martin haben sie dafür gut geschmeckt und sind für den kleinen Hunger echt praktisch.

1 Riegel kostet 0,99€

brandnooz-box-januar-5

Birkel Nudel Up Käse-Bolognese

Wir haben diese Sauce in der besonders stressigen Umzugsphase ausprobiert. Martin war sie einen Ticken zu käsig, aber für mich konnte es gar nicht käsig genug sein. Da hat das Verhältnis von Käse und Hackfleisch wirklich gestimmt. Diese Sauce werden wir uns auf jeden Fall mal für Zwischendurch ins Lager stellen.

1 Glas á 400 ml kostet 2,69€

brandnooz-box-januar-2

Kühne Enjoy Gemüsechips „Sweet Chili“

Die ersten Sorten der Gemüsechips kannten wir schon und waren damals nicht so richtig begeistert, da sie doch etwas fad waren. Die Sorte „Sweet Chili“ hat allerdings eine schöne Würze und nascht sich so nebenbei weg. Für Leute, die entweder eine Glutenunverträglichkeit haben oder keine Fans von den fettigen Kartoffelchips sind, sind die Kühne Chips eine tolle Alternative.

1 Tüte á 75g kostet 1,99€

brandnooz-box-januar-8

Bünting Tee Matcha Grüntee „Pur“

Bei diesem Matcha-Tee muss ich ehrlich zugeben, dass wir ihn noch nicht probiert haben. Bisher hatten wir keine guten Erfahrungen mit Matcha und sind daher etwas skeptisch. Das wird aber auf jeden Fall mal nachgeholt, denn vielleicht ist diese Mischung mit dem Grüntee ja mal was anderes.

6 Sticks á 2g kosten 6,99€

brandnooz-box-januar

Granini Trinkgenuss „Schwarze Johannisbeere“

Beim auspacken haben wir uns ja besonders gefreut, denn die Säfte von Granini trinken wir sehr gerne. Allerdings sollte man diesen Johannisbeerdirektsaft am Besten nur als Schorle verdünnt trinken, denn ansonsten ist der Saft fast unerträglich süß.

1 Liter kostet 1,89€

brandnooz-box-januar-6

Dr. Oetker Vitalis KnusperPop Müsli Schoko

Um dieses Müsli sind wir ja schon mehrfach herum schlawenzelt. Ein Schokomüsli gepaart mit Popcorn – klingt auf jeden Fall zu lecker! Ich hab da gar nicht wirklich was von abbekommen, da ich frühs erst auf Arbeit frühstücke – und da gibt es dann eher kein Müsli. Martin hat das KnusperPop Müsli daher gegessen und ihm hat es gut geschmeckt. Aber es war jetzt nicht so viel Popcorn herauszuschmecken, wie man denken könnte

1 Packung á 450 g kostet 2,99€

brandnooz-box-januar-7

Fazit

Für uns war diese Box wirklich ein Volltreffer! Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat in unseren Augen gestimmt und es hat unheimlich viel Spaß gemacht, sich durch die Box zu testen. Ende nächster, Anfang übernächster Woche kommt schon die neue Box – mal schauen, was uns da erwartet. 🙂

brandnooz-box-januar-1

Viele liebe Grüße und ein schönes Restwochenende wünschen Euch,
Anna und Martin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s