Bananenkuchen

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Nach langer Zeit haben wir Euch heute mal wieder etwas Süßes für den Blog mitgebracht – und zwar einen unheimlich leckeren Bananenkuchen!
Für dieses Rezept kam uns allerdings auch der Zufall zu Gute, denn als wir vor Kurzem auf einen Samstag bei REWE einkaufen waren, gab es dort einen großen Plastebeutel voller Bananen für nur 49 Cent! Da konnte man nicht einfach dran vorbei gehen!

Um ehrlich zu sein, haben wir beides das Problem an diesen  Bananen auch gar nicht verstanden. Klar hatten sie einige braune Stellen, aber wen stört das schon? Sollte man zumindest denken! Für uns war es auf jeden Fall ein glücklicher Zufall.

Und nicht nur bei uns kam dieser Bananenkuchen super an – auch meine Kollegen im Büro waren begeistert! Also, wenn Ihr ein Rezept für einen super schnellen Kuchen sucht, der in der Vorbereitung nicht viel Zeit braucht, dann lest unbedingt weiter. 🙂

Bananenkuchen (1)

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 220 g Mehl
  • 80 g Haferflocken
  • 150 g flüssige Butter
  • 130 g Zucker
  • 3 Eier der Größe M
  • 1 Packung Backpulver
  • 40 g Kakaopulver
  • 150 ml Milch
  • 4 reife Bananen

Heizt den Backofen auf 180°C Umluft vor.

Gebt alle Zutaten bis auf die Bananen in die Küchenmaschine und verrührt sie. Im Anschluss zerdrückt Ihr die Bananen entweder mit der Hand oder mit einer Gabel, gebt sie mit zum Teig und verrührt alles noch einmal, bis die Bananenstückchen so nicht mehr zu sehen sind.

Der Teig kommt jetzt in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (wahlweise auch eine gut gefettete Form) und geht dann für 50-60 Minuten in den Backofen.
Bevor der Kuchen fertig ist, macht am besten die Stäbchenprobe, damit Euch im Inneren keine flüssige Überraschung erwartet. Ein bisschen klitschig darf er aber gerne sein. 😉

Bananenkuchen

Bananenkuchen (2)

Was die Schnelligkeit in der Vorbereitung angeht, haben wir nicht zu viel bersprochen, oder? 😉 Probiert Ihn unbedingt mal aus – aber Achtung: Suchtpotential!

Viel Spaß beim nachbacken und lasst es Euch schmecken,
Anna und Martin

Advertisements

2 Gedanken zu “Bananenkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s