Chinesisches Zitronenhühnchen

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Ab und zu wird es bei uns ja auch mal etwas exotisch. 😀 Meinen Eltern ist das manchmal etwas suspekt, wenn es statt einem ordentlich Sonntagsbraten, dann eben ein schönes chinesisches Zitronenhühnchen gibt.

Wir sind allerdings der Meinung, dass man sich durch vieles einfach mal durchprobieren muss und das vor allem die asiatische Küche auch so verdammt viel zu bieten hat. Nicht nur von der Auswahl der Rezepte her, sondern auch von den Zutaten und den verschiedenen Geschmäckern.
Eins sei schon mal verraten – in diesem Rezept werden Ihr auf Ingwer treffen und er passt einfach so ausgezeichnet zu Geflügel! Das glaubt man gar nicht, wenn man es nicht einmal selbst probiert hat. 🙂

Also, wir wollen Euch nicht lange die Ohren vollsülzen – hier kommt das Rezept. 🙂

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 400 g Hähncheninnenfilets
  • 1 Eiweiß
  • 6 TL Speisestärke
  • 1/2 TL Kräutersalz
  • 1/2 TL frisch geriebener Ingwer
  • 6 TL Rohrzucker
  • 4 EL Zitronensaft
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 4 TL Sojasauce

Wichtig ist, dass Ihr die Innenfilets gründlich abwascht, trocken tupft und in Streifen schneidet.

Schlagt das Eiweiß nun schaumig auf und vermischt es mit 2 TL Speisestärke, Salz und Ingwer. Im Anschluss kommt das Fleisch mit dazu, wird ordentlich und von allen Seiten untergemischt und dann für 30 Minuten im Kühlschrank ziehen gelassen.

Während das Fleisch zieht, mischt Ihr aus dem Zucker, dem Zitronensaft, der Sojasauce, der restlichen Speisestärke und der Brühe eine Sauce zusammen, die Ihr für einen Moment bei Seite stellen könnt.

Sobald die Ziehzeit des Hühnchens vorbei ist, erhitzt Ihr etwas Öl in einer Pfanne mit hohem Rand und bratet das Fleisch von allen Seiten schön goldig an. Nehmt das Hühnchen raus, gebt die Saucenmischung in die Pfanne und lasst sie so lange aufkochen, bis sie dicklich wird. Dann könnt Ihr das Fleisch dazugeben und servieren.

Als Beilage passt dazu ausgezeichnet Reis. 🙂

Also, wenn Ihr auch mal etwas exotischer essen wollt, ohne gleich einen Großeinkauf im Asialaden zu tätigen, dann probiert das Zitronenhühnchen unbedingt mal aus. Das hat bei uns Beiden für echte Begeisterung gesorgt. 🙂

Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend wünschen Euch,
Anna und Martin

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Chinesisches Zitronenhühnchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s