Rosenkohl-Pulled Pork-Pfanne

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Viele Menschen achten ja mittlerweile darauf, dass sie möglichst regional und eben auch saisonal essen. Im Sommer  und im Herbst bieten sich da ja unendliche Möglichkeiten, denn der heimische Garten bietet da ja reichlich Möglichkeiten. Jetzt im Winter greifen viele allerdings wieder zu importierten Gemüsesorten, weil sie glauben, dass der Winter in Deutschland nicht so viel zu bieten hat. Aber das ist falsch!

Gerade in der kalten Jahreszeit kann man so viele Kohlsorten verarbeiten, dass es eine echte Freude ist. Wir haben uns in diesem Jahr mal von der Gemüsechallenge inspirieren lassen, die die liebe Juli von Heimatpottential auf Snapchat ausgerufen hat. Warum soll man auch immer das Gleiche essen, wenn man sich auch mal durch das Gemüseregal probieren kann?
In dem Fall haben wir uns an Rosenkohl gewagt! Für Einige ist Rosenkohl ja ein echter Graus – unter anderem auch für meine bessere Hälfte. 😀 Klar, zugegebenermaßen ist der Geschmack schon etwas eigen, aber wenn man ihn richtig zubereitet absolut lecker. 🙂

Also, lange Rede, kurzer Sinn, ich zeige Euch mal, wie ich Martin davon überzeugt habe, dass Rosenkohl sich auch mal öfter in unserer Küche sehen lassen darf. 😉

rosenkohl-pulled-pork-pfanne

Weiterlesen „Rosenkohl-Pulled Pork-Pfanne“

Werbeanzeigen

Pulled Pork Burger

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Vor Kurzem habe ich mich an ein Thema gewagt, dass bei uns ein wenig für gespaltene Meinungen gesorgt hat – Pulled Pork im Backofen! Auf der einen Seite eine super Sache für alle, die keinen Smoker haben, aber auf der anderen Seite ist die Energiebilanz zum heulen, wenn man bedenkt, dass der Backofen den ganzen Tag läuft und man im Endeffekt, ein verhältnismäßig kleines Stück Fleisch hat.

Nichtsdestotrotz wollte ich es einfach mal ausprobieren. Und was soll ich sagen? Es hat sehr gut funktioniert! Wichtig ist dabei nur, dass Ihr einen Schweinenacken nehmt, der ordentlich von Fett durchzogen ist. So wird das Fleisch nicht trocken und behält eine schöne Saftigkeit. An dieser Stelle möchte ich aber so ehrlich sein und sagen, dass ich Euch das Rezept für das Pulled Pork an sich noch nicht verraten werde, da ich mit der Würzung noch so gar nicht zufrieden war. Da werde ich noch einmal ran müssen, bis es wirklich nach unserem Geschmack ist. Ob ich das dann allerdings wieder im Backofen oder dann in der kleinen Smokertonne von meinen Eltern machen werde, da bin ich mir noch gar nicht so sicher.

Dafür verrate ich Euch aber, was wir unter anderem aus dem Pulled Pork gemacht haben – und zwar einen Pulled Pork Burger! Es musste einfach mal sein und wir haben es nicht bereut. 🙂 Das Rezept für die Burger Buns habe ich von der Kuechenchaotin. Es war einfach so traumhaft lecker, das kann man fast gar nicht in Worte fassen. So fluffige Buns gab’s bei uns noch nie. 🙂

pulled-pork-burger

Weiterlesen „Pulled Pork Burger“