Kurzmitteilung

Plattgemachte Laugenstangen

Heute habe ich ein super leckeres Rezept für Euch, was eindeutig in die Kategorie „Schnelles Abendessen“ fällt. Perfekt für mich also! Wenn Ihr bei Instagram seid, dann habt Ihr die Ursprungsidee bestimmt schon mal bei Ela von we5ive gesehen. Und wer nicht bei Instagram ist, dem möchte ich diese tolle Idee natürlich nicht vorenthalten. 🙂

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 1 Packung tiefgekühlte Laugenstangen (z.B. von Aldi)
  • 2 x Créme Fraiche
  • Petersilie
  • Schinkenwürfel
  • Käse nach Wahl
  • Peperoni

Vielleicht wundert ihr Euch, warum ich keine genauen Mengenangaben gemacht habe. Das liegt daran, dass ich gerade bei diesem Rezept sehr nach meinem Bauchgefühl gehe. Und nach meinem Appetit, wenn der Arbeitstag mal wieder lang war. 😀

Wenn Ihr wisst, dass Ihr Abends die Laugenstangen essen wollt, dann legt sie am Besten schon frühs raus, damit sie in Ruhe auftauen können und sich leichter ausrollen lassen. Zum ausrollen noch ein kleiner Tip – nehmt einen kleines Nudelholz, da Ihr so eine bessere Handhabe beim rollen habt. Und wenn’s nicht ganz so klappt, wie Ihr es wollt, könnt Ihr das Nudelholz kurz in etwas Mehl rollen…dann sollte es klappen. 🙂

Als Nächstes gebt Ihr die Créme Fraiche, die Petersilie und den Schinken in eine Schüssel und verrührt alles. Extra würzen braucht Ihr nicht, da der Schinken in den meisten Fällen gewürzig genug ist! Nun bestreicht Ihr mit der Créme Fraiche Masse die platten Laugenstangen und bestreut sie mit Käse.

Und das war’s eigentlich auch schon mit der Zubereitung! Jetzt kommen die Laugenstangen bei 180°C für 10-15 Minuten in den vorgeheizten Backofen (Umluft).

IMG_7188

Für alle, die es etwas schärfer mögen, habe ich noch eine kleine Abwandlung, die mein Freund bevorzugt. Einfach vor dem Backen noch ein paar Peperoni-Ringe mit auf die Laugenstange geben. 🙂

IMG_7186

Bei den plattgedrückten Laugenstangen ist eigentlich so ziemlich jede Variante erlaubt, die gefällt! Es ist wirklich unglaublich, wie vielseitig diese kleinen Dinger sind…da hätte man auch früher drauf kommen können. 😀

Viel Spaß beim nachmachen! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s