Johannisbeer-Erdbeer-Eis

Hallo, ihr Lieben. 🙂

Am Wochenende war es mal wieder so weit – unter anderem hat Steph vom Kuriositätenladen mal wieder zu einer Synchronkochaktion gerufen. Genauer gesagt ging es dieses Mal um Eis! An sich ein wirklich tolles Thema, doch ausgerechnet in der vergangenen Woche (und heute immer noch) hat der Sommer bei uns Pause gemacht. Und zwar so richtig! Es ist echt unglaublich wie frisch es um diese Jahreszeit sein kann. 😉

Aber das ist natürlich kein Anlass zum jammern, denn Eis geht bekanntlich immer. 😀 Bei uns wurde es definitiv sehr fruchtig und nicht zu süß. In meinen Augen ist das auch gar nicht schlimm, denn mit Diabetikern in der Familie muss man ja immer ein bisschen gucken, was und wie süß man auf den Tisch bringt.

Wie gesagt, aufgepasst, es wird fruchtig. 😀

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 200 g gefrorene rote Johannisbeeren
  • 250 g gefrorene Erdbeeren
  • 200 g Joghurt
  • 1-2 EL Kokosblütenzucker

Lasst die Beeren ganz leicht antauen und zerkleinert sie dann in einem leistungsfähigen Standmixer. Wichtig ist dabei, dass Ihr eine Beerensorte nach der anderen nehmt und nicht von Anfang an alle auf einmal. Das zwingt selbst den besten Mixer in die Knie. 😉

Es ist alles so weit richtig, wenn das Obst eine sorbetartige Konsistenz angenommen hat. Dann rührt Ihr, am besten mit einem Gummimambo, den Joghurt drunter und schmeckt nach Bedarf mit Kokosblütenzucker ab.

Schlussendlich füllt Ihr die Eismasse in eine gefriersichere Form  und kühlt das Ganze so lange, bis es die für Euch richtige Konsistenz hat. Bei unserem Gefrierschrank ist diese nach ungefähr 2-3 Stunden schon erreicht.

Johannisbeer-Erdbeer-Eis

Und das war’s! Es ist kein sonderlich aufwendiges Rezept, aber genau das finde ich super daran. Im Sommer ist des meistens doch besser, wenn’s schnell geht und nicht zu anstrengend ist. 😀

Viel Spaß beim ausprobieren und lasst es Euch schmecken. 🙂 Falls Ihr noch andere Variationen auf Lager habt, dann kommentiert gerne mal…es würde mich mal interessieren, was Ihr so gerne für Eissorten esst. 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu “Johannisbeer-Erdbeer-Eis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s